Hier haben wir eine Variation als Backmischung zum Verschenken vorbereitet.

Gut eignet sich zum Befüllen ein 1 L Weckglas.

Jede Schicht haben wir nach dem Einfüllen etwas an gedrückt.


Dies ist das Thermomix-Rezept:

250 g Dinkel………………………………..….40 Sek. /St. 10, umfüllen

100 g Nüsse oder Mandeln………………….3 Sek. /St. 6, zum gem. Dinkel geben

250 g Dinkel…………………………………….1 Min. /St. 10

Nun den „ersten“ Dinkel und die Nüsse oder Mandeln dazugeben.

50 g Kürbiskerne

50 g Sonnenblumenkerne

1 Würfel Hefe

2 TL Salz

30 g Balsamico, dunkel

450 g Wasser……………………………..3 Min. /Knetstufe

Nicht wundern: Der Teig hat eine etwas seltsame Konsistenz!

Den Teig in eine Kastenform (30cm) geben (vorher mit Backpapier ausschlagen oder einfetten), ca. 10 Min. gehen lassen, mit einem Messer einschneiden, in den nicht vorgeheizten Backofen geben und ca. 60- 70 Minuten bei 200° backen

 

Geschichtet habe ich folgendermaßen:

250 g Dinkel (40 Sek./ St.10)

100 Nüsse (3 Sek./ St. 6)

2 TL Salz (an den Rand streuen, damit die weiße Farbe zu sehen ist)

125 g Dinkel (1 Min./ St. 10)

50 g Kürbiskerne

125 g Dinkel (1 Min./ St. 10)

50 g Sonnenblumenkerne

 BackmischungSaftigesKoernerbrot

Dies ist die Rezeptversion für den Anhänger:

Diese Backmischung

 

450 g Wasser, handwarm

30 g Balsamico, dunkel

1 Würfel Hefe

Die Zutaten miteinander verrühren und den Inhalt des Glases dazugeben.

Nun entweder mit dem Thermomix oder einem anderen Werkzeug ca. 3 Minuten verkneten.

Den Teig in eine Kastenform (30cm) geben (mit Backpapier ausschlagen oder einfetten), ca. 10 Minuten gehen lassen und mit einem Messer längs einschneiden. Oberfläche mit Wasser ein sprühen.

Die Form in den unteren Bereich des nicht vorgeheizten Backofens geben und

ca. 60- 70 Minuten bei 200° backen

Das Brot ist fertig gebacken, wenn es beim Anklopfen hohl klingt