Eine andere Variante aus dem Thermomix....


Fleischbällchen:
80 gr            Mandeln
1 Zehe         Knoblauch
3                   Sardellenfilets (nach Wunsch) in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
2 Sch.          Sandwichtoast (70 gr)
1/2                Zwiebel zugeben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
100 g r         Wasser
500               Hackfleisch
1                   Ei
½ TL            Senf
2 TL             Salz
¼ TL            Pfeffer zugeben, 40 Sek./Linkslauf/Stufe 5 mit Hilfe des
                     Spatels zu einer Teigmasse verarbeiten, abschmecken.
Mit angefeuchteten Händen Fleischbällchen formen, auf den Varoma und den Varoma-Einlegeboden geben.

2 Würfel      Gemüsebrühe in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen
300 gr          Reis einwiegen
Wasser       so viel dazu geben, bis der Reis zugedeckt ist.

Varoma aufsetzen und 30 Min./Varoma/ Stufe 1 garen
Nach der Garzeit Fleischbällchen und Reis umfüllen, warm stellen, Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen.

Paprika –Oliven –Sauce:
3                    Paprika (rot, grün, gelb) in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 4 zerkleinern
30 gr             Butter
40 gr             Mehl
150 gr           Milch zugeben, 3 Min./Linkslauf/100°C/Stufe 3 erhitzen
500 gr.          Garflüssigkeit evtl. mit Wasser auffüllen
1 gestr. TL   Salz
¼ TL             Pfeffer zugeben, 5 Min/100°C/Linkslauf/ Stufe 3 aufkochen
3 Stängel     glatte Petersilie, abgezupft, in feinen Streifen geschnitten.
100 gr           schwarze Oliven
25 gr             Zitronensaft zugeben und weitere2 Min/90°C/Stufe 3 kochen
Reis mit Fleischbällchen und Sauce servieren.

Info zu Sardellen:
Sardellen werden in der mediterranen Küche häufig zu Würzen verwendet. Sie salzen und machen bei manchen Gerichten das besondere Extra aus. Sardellen werden in Salzlake in kleinen Gläschen angeboten und sind im Kühlschrank lange haltbar.

 

Koenigsberger Klopse anders