...kein Witz, auch das funktioniert!

 

Zutaten:
50g Zucker oder brauner Zucker
10g Olivenöl
1kg Sparerips (am besten vom Fleischer in der Mitte längs noch einmal durchschneiden lassen, so das die Knochen ca. 6 cm lang sind.
70g Sojasoße
40g Wasser
1kg Frühlingszwiebeln, in 5cm Stücken (oder Lauchzwiebeln)
1 kg Kartoffeln, in Stücken


Zubereitung:(45 Min.)
Zucker in den Mixtopf, 15 Sek./Stufe 10 pulverisieren.
Olivenöl zugeben und 5Min./Varoma/Stufe Kochlöffel erhitzen.
Sparerips, Sojasoße und Wasser zugeben und 5 Min./Varoma/Stufe Kochlöffel schmoren.
330g Frühlingszwiebeln zugeben und weitere 15 Min./Varoma/Stufe Kochlöffel schmoren.
Nochmal 330g Frühlingszwiebeln zugeben und weitere 10 Min./Varoma/Stufe Kochlöffel schmoren.
Die restlichen  Frühlingszwiebeln zugeben und weitere 30 Min./Varoma/Stufe Kochlöffel dünsten,
dabei die Kartoffel in den Varoma geben und den Varoma auf den Mixtopf aufsetzten.

Nach Wunsch kann weiteres Gemüse, z.B. Paprika in Stücken, oder Sojasprossen in den Varoma-Einlegeboden gegeben werden.


Tipp:
In der Zeit, wo der Thermomix läuft, kann man die Zwiebeln schneiden und danach die Kartoffel schälen, dabei entfällt am Anfang jegliche Vorbereitungszeit.

 

Sparerips mit Frühlingszwiebeln