Teig:

220 g                Wasser
1 TL                  Zucker20 g   
1/2 Würf.           frische Hefe
30 g                  Öl,  in den Mixtopf geben, 2 Min./37°C/ Stufe 1 erwärmen
400 g                Mehl
1 TL                  Salz, dazu geben, 3 Min./Knetstufe kneten.
Aus dem Teig eine Kugel formen,  in eine leicht geölte Schüssel legen, mit Folie abdecken und 30 Min. gehen lassen.

 

Füllung:

300 g                Tomaten, entkernt und gewürfelt in eine Schüssel geben
100 g                Kochschinken oder Salami in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 4 zerkleinern, zu den Tomaten zugeben
300 g                Mozzarella, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern, zu den Tomaten zugeben,
20 g                  Öl, dazu geben, alles gut vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Aus dem Teig 8 Kugeln formen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu runden, dünnen Platen ausrollen. Die Füllung gleichmäßig auf die Fladen verteilen, wobei ein Rand von 2 cm frei bleiben sollte. Die Ränder mit Wasser bepinseln, die freie Teighälfte darüber klappen, vorsichtig die Luft herausdrücken und die Ränder mit einer Gabel fest andrücken. Calzone auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, im auf 200°C vorgeheizten Backoffen ca. 25-30 Min. backen und warm servieren.

Variante:
Seien Sie kreativ und füllen Sie Ihre Calzone mit Zutaten ganz nach Ihrem Geschmack.

 

Füllung auf Teig

Calzone auf Backblech

Calzone fertig