Lebkuchen-Brownie-Mix, eine super Idee um unfertigen Kuchen zu verschenken.........


Zutaten:
50 g      Zucker
1 Tüte   Rum-Vanillinzucker
100 g    Rohrohrzucker
60 g      Kakaopulver
65 g      Mehl
½ TL    Backpulver
1 Prise Salz
1-2 TL  Lebkuchengewürz
 50 g    Walnüsse, gehackte

Außerdem:
sauberes Einmachglas mit Deckel (ca. 700 ml Inhalt)
Für die anschließende Zubereitung:
2 Eier
125 ml Milch
125 g zerlassene Butter

Zubereitung:
Zucker und Rum-Vanillinzucker mischen und in das Glas füllen. Erst Rohrohrzucker dann Kakaopulver in Schichten darauf geben.
Mehl, Backpulver, Salz und Lebkuchengewürz mischen und als nächste Schicht darauf geben.
Zum Schluss gehackte Nüsse einfüllen.
Glas verschließen und folgende Anleitung als Etikett aufkleben oder als Zubereitungsanleitung auf einen Zettel schreiben und mit einer dekorativen Schleife an das Glas hängen:

Anleitung:
Brownie-Mix in eine Schüssel geben und verrühren. 2 Eier, 125 ml Milch und 125 g zerlassene Butter zugeben und alles zügig zu einem glatten Teig verrühren. In eine gefettete, rechteckige Back- oder Auflaufform (20x30 cm) geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober- und Unterhitze) etwa 25-30 Minuten backen.
Etwas abkühlen lassen und in 5x5cm große Stücke schneiden.
Schmecken lauwarm und kalt.

Lebkuchen-Brownie-Mix