Eine tolle Keks-Idee zum Fest...........

 

Zutaten:

150 g Weizenkörner

100 g Pistazien

120 g Rohrohrzucker

Schale einer Orange

2 EL Orangensaft, frisch gepresst

140 g Butterflöckchen

50 g weiße Kuvertüre

50 Pistazien

1. 150 g Weizenkörner in den Mixtopf geben und 1 Min. / St. 10 mahlen. Umfüllen. 100g Pistazien 10 Sek / St. 10 mahlen.

2. Weizenmehl, Zucker, Schale einer Bio-Orange, Orangensaft und Butterflöckchen in den Mixtopf geben, in 30 Sek / St. 4-5 vermischen.

3. Mit nassen Händen Hasel- bis Walnussgroße Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech nicht zu dicht nebeneinander setzen. Bei 160–175 °C etwa 15 Minuten backen. Auf dem Backblech auskühlen lassen. (Die Kekse sind heiß noch sehr weich und werden beim Abkühlen fester.)

4. Kuvertüre in Stücken in den Mixtopf geben. 8 Sek/ St. 8 zerkleinern und dann 2 Min /37°C / St. 1 schmelzen. Auf jedes Plätzchen einen dicken Klecks tropfen und eine Pistazie obenauf setzen.