Die Rotweinschnitten mit Kirschen hören sich nicht nur lecker an - nein, sie schmecken auch so. Und das beste: Super schnell gemacht.

Zutaten

  • 250 g Dinkel
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 g Zartbitter-Schokolade, in Stücken
  • 200 g Haselnüsse, ganz
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker, selbst gemacht
  • 5 Eier
  • 200 g Rotwein
  • 200 g Öl
  • 1 Glas Sauerkirschen (680 g), abgetropft
  • 50 g Sahne

Zubereitung Teig

  1. Dinkel in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 10 (1 1/2 Min./Stufe Turbo) mahlen.
  2. Backpulver zugeben, 5 Sek./Stufe 5 (7 Sek./Stufe 4) vermischen und umfüllen.
  3. 100 g Zartbitter-Schokolade, Haselnüsse, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 6 (20 Sek./Stufe 5) zerkleinern.
  4. Eier, Rotwein und Öl zugeben und 30 Sek./Stufe 6 (30 Sek./Stufe 5) verrühren.
  5. Dinkel-Backpulver-Mischung zugeben und 15 Sek./Stufe 4 (17 Sek./Stufe 3) vermischen.
  6. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, Sauerkirschen darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen backen. Mixtopf spülen und trocknen.

Schokoladenglasur

  1. 100 g Zartbitter-Schokolade in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Sahne zugeben, 3 Min./50°/Stufe 3 (3 Min./50°/Stufe 2) erwärmen und den Kuchen damit bestreichen.

Varianten

Der Kuchen kann auch ohne Kirschen zubereitet werden oder ersetzen Sie die Schokoladenglasur durch Puderzucker.

Backtemperatur: 200°C Backzeit: 20 - 30 Min.